T. 02161 61781-0
E-Mailsekretariat@gymnasium-korschenbroich.de
Don-Bosco-Str. 2-4
41352 Korschenbroich

Für eine Woche die Geschicke der Welt in den Händen

Vom 11.02.2019 bis zum 14.02.2019 fand am Gymnasium Korschenbroich in der Q1 das Planspiel Pol&IS statt, welches von der Bundeswehr bzw. drei Jungoffizieren und Herrn Möl-ler, einem Lehrer des Gymnasiums, ausgerichtet wurde. Sinn und Ziel des Spiels ist es, den jungen Leuten die Arbeit der einzelnen Staaten der Welt und die Verantwortung eines jeden Einzelnen, für die Probleme der Menschheit aufzuweisen. Zum Beispiel ging es hier um die Themen: Müllstrudel im Pazifik oder auch die Abrüstung der Atomwaffen.

Hierfür wurden die Schüler in einzelne Gruppen eingeteilt und vertraten verschiedene Positio-nen im Spiel. Die Gruppen vertraten: die Weltbank, die Weltpresse, die NGO, den General-sekretär, die Länder: Nordamerika, Südamerika, Europa, Afrika, Russland, Japan, Ozeanien, Zentralasien, China, Indien, Arabien und Südostasien. Die Verantwortlichen mussten sich um Probleme in ihrem Land, wie aber auch um weltweite Probleme kümmern. Die Schüler/innen spielten mit großer Begeisterung drei „Pol&IS Jahre“. Dabei war für viele das Spiel nach Schulschluss nicht etwa zu Ende, nein auch am Abend wurde sich in trauter Runde getroffen und weiter diskutiert und überlegt, was für Möglichkeiten welches Land hatte oder welche Abkommen getroffen werden könnten, um die weltweiten Probleme in den Griff zu bekom-men. Abgerundet wurde das Projekt dann am letzten Tag von einer Fahrt nach Brüssel und einem Besuch des europäischen Parlaments, wo es eine Führung gab und der Plenarsaal veran-schaulicht wurde. Als Bonbon konnten die Schüler/innen dann Brüssel noch auf eigene Faust erkundigen. Als Fazit kann man sagen: Ein tolles Planspiel, an dem die Schüler mit großer Begeisterung teilgenommen haben und realitätsnah die Probleme der Politiker aufgezeigt wurden. Verdeut-licht wurde aber auch, wie schwierig es ist, Veränderungen zu erwirken und Verbesserungen zu generieren.

07.03.2019

zurück