T. 02161 61781-0
E-Mailsekretariat@gymnasium-korschenbroich.de
Don-Bosco-Str. 2-4
41352 Korschenbroich

Trotz Hitze präsentiert sich das White Horse Theatre motiviert und engagiert mit zwei Vorstellungen

Schon bei der Ankunft des Fahrzeugs freuten sich die Schülerinnen und Schüler der 6b darauf, beim Ausladen des Bühnenbildmaterials behilflich zu sein. Interessiert verfolgten sie den Aufbau, der wie üblich schnell und präzise mit vielen bekannten Handgriffen verlief. Dabei konnte man beobachten, wie schnell sich das Bühnenbild verändern lässt, z. B. durch das Drehen einzelner Bretter oder durch abnehmbare Vorhänge. Immerhin gab es Material von Bühnenbildern für zwei Vorstellungen.

Wie schon im letzten Jahr gab es in der Vorstellung für die Erprobungsstufe besonders viel Spannung und Interaktion. Während sich im letzten Jahr ein Gorilla im Publikum versteckte, war es diesmal ein Dieb, der in der ganzen Aula gesucht wurde. Tatkräftig unterstützten die Schülerinnen und Schüler die Suche. Viel Spaß hatten sie auch, als ein Schüler und eine Schülerin in die Handlung integriert und auf die Bühne gebracht wurden. Dafür gab es einen Extraapplaus.

Am Ende gab es wie gewohnt die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Die Fragen waren vielseitig und umfangreich, und daher eine beachtliche sprachliche Leistung von unseren jüngeren Schülerinnen und Schülern. Sie stellten diesmal mehr Fragen als die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe. Die vier Schauspieler beantworten grundsätzlich alle Fragen, vom deutschen Lieblingswort bis hin zum Alter oder Fragen zu den dargestellten Rollen.

Die Vorstellung der Mittelstufe behandelte in diesem Jahr eine ernstere und zudem äußerst aktuelle Thematik: Das Leben eines Flüchtlings. Drei Schauspieler tauchten jeweils in bis zu sieben unterschiedliche Rollen ein, und ein Schauspieler, der den Flüchtling spielte, stellte das Leben seines Charakters als jungen und später auch als alten Mann dar. Insgesamt boten die vier Schauspieler wieder eine professionelle Leistung und vermochten sowohl jüngere als auch ältere Schülerinnen und Schüler in ihren Bann zu ziehen. Manche Schüler folgen ihnen auch weiterhin auf Instagram unter „Uberactors“. Sie können dann weitere Fragen auf Englisch stellen und sehen, wo die Reise der Schauspieler noch hingeht.

 

Marlies Thüer (Fachschaft Englisch)

01.07.2019

zurück