T. 02161 61781-0
E-Mail
Don-Bosco-Str. 2-4
41352 Korschenbroich

Newsletter-Anmeldung

GyKo

Gymnasium Korschenbroich, Städtisches Gymnasium für Jungen und Mädchen Sekundarstufen I und II

GyKo

Kontaktdaten

T. 02161 61781-0
E-Mail
Don-Bosco-Str. 2-4
41352 Korschenbroich

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Abstand halten, Maske tragen, das kennen die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen nur zu gut. Aber das ist neu: Zwei ganze Stunden lang nur Vorlesen und Zuhören! 

Auch in diesem Jahr sind wieder die besten Leserinnen und Leser der 6. Klassen angetreten, um in der Aula ihr Können unter Beweis zu stellen. Mit Engagement und Lesefreude übten sie fleißig, um gut vorbereitet und möglichst gelassen anzutreten. Bei wem sitzen die Betonungen am besten? Wer zieht die Zuhörerinnen und Zuhörer am stärksten in seinen Bann?

Das Publikum bildeten zwar nicht wie gewohnt alle Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs, sondern nur jeweils vier Kinder aus jeder Klasse, die Unterstützung gelang ihnen aber deswegen nicht weniger! Sie saßen mucksmäuschenstill da und lauschten gespannt den Textpassagen und bejubelten gelungene Vorträge.

Die Jury mit Vertretern aus der Schülerschaft (Matheo Esser), der Elternschaft (Frau Rosenkranz) und des Lehrerkollegiums (Frau Hendricks, Frau Lüttgen) gab nach der ersten Auswahlrunde bekannt, welche Schülerinnen und Schüler es in die nächste Runde geschafft hatten. Nun wurde es schwieriger: Ein unbekannter Text musste gelesen werden!

Aber auch diese Hürde nahmen die Vorleserinnen und Vorleser mit Bravour. Der rauschende Applaus der kleinen Fangemeinde machte es der Jury nicht gerade leicht, eine Entscheidung zu treffen. Aber schließlich verkündete sie das Ergebnis. Zunächst nahmen die Sieger der ersten Runde ihre Urkunden in Empfang: Leonard Kolo (6a), Diana Zargozi (6c), Julius Malzkorn (6d), Rike Hansen (6e) und Rosa Sonnwald (6e).

Der Sieger des Vorlesewettbewerbs – und damit der Schulsieger des Gykos – wurde Julius Malzkorn. Bei der Ernennung ihres Klassenkameraden jubelten seine Unterstützer natürlich am lautesten. Stolz nahm der Sieger die Urkunde entgegen. Zusätzlich bekam er auch den Hauptpreis überreicht: einen von der Buchhandlung Barbers gesponserten Gutschein. Julius wird Ende Januar 2022 das Gyko beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs gegen andere Schulen vertreten, wobei wir ihm natürlich ganz fest die Daumen drücken!

20.12.2021

zurück

powered by webEdition CMS