T. 02161 61781-0
E-Mailsekretariat@gymnasium-korschenbroich.de
Don-Bosco-Str. 2-4
41352 Korschenbroich

Newsletter-Anmeldung

Planspiel Pol&IS

Jedes Schuljahr findet an unserer Schule in der Q1 auch das Planspiel Pol&IS statt, welches von der Bundeswehr bzw. drei Jungoffizieren und einem Politiklehrer des Gymnasiums, ausgerichtet wird. Sinn und Ziel des Spiels ist es, den jungen Leuten die Arbeit der einzelnen Staaten der Welt und die Verantwortung eines jeden Einzelnen, für die Probleme der Menschheit aufzuweisen. Zum Beispiel geht es hier um die Themen wie z.B. Müllstrudel im Pazifik oder auch die Abrüstung der Atomwaffen.


Hierfür werden die Schüler*innen in einzelne Gruppen eingeteilt und vertreten verschiedene Positionen im Spiel. Die Gruppen vertreten die Weltbank, die Weltpresse, die NGO, den Generalsekretär und Nordamerika, Südamerika, Europa, Afrika, Russland, Japan, Ozeanien, Zentralasien, China, Indien, Arabien und Südostasien. Die Verantwortlichen müssen sich um Probleme in ihrem Land, aber auch um weltweite Probleme kümmern. Dabei ist für viele das Spiel nach Schulschluss nicht etwa zu Ende, auch am Abend wird sich in trauter Runde getroffen und weiter diskutiert und überlegt, was für Möglichkeiten welches Land hat oder welche Abkommen getroffen werden könnten, um die weltweiten Probleme in den Griff zu bekommen. Abgerundet wird das Projekt dann am letzten Tag von einer Fahrt nach Brüssel und einem Besuch des europäischen Parlaments, wo es eine Führung gibt und der Plenarsaal veranschaulicht wird. Zusätzlich können die Schüler*innen dann Brüssel noch auf eigene Faust erkunden. Es handelt sich dabei zusammenfassend um ein Planspiel, an dem die Schüler*innen mit großer Begeisterung teilnehmen und realitätsnah die Probleme der Politiker aufgezeigt werden. Verdeutlicht wird in diesem Zusammenhang aber auch, wie schwierig es ist, Veränderungen zu erwirken und Verbesserungen zu generieren.

09.02.2021

zurück