T. 02161 61781-0
E-Mail
Don-Bosco-Str. 2-4
41352 Korschenbroich

Newsletter-Anmeldung

Pädagogisches Konzepte

Schulprogramm

Das Leitbild verschafft einen Überblick über die zentralen Merkmale, die uns als Schulgemeinde an unserer Schule wichtig sind. Es benennt Dinge, die sich bewährt haben und die wir erhalten, zugleich aber auch weiter entwickeln und stärken wollen.

zum Schulprogramm

Telefonische Sprechstunde zur Neuanmeldung in Klasse 5

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,

die Schulleitung des Gymnasiums Korschenbroich wird Ihnen am Freitag, den 28.1.2022 zwischen 15 - 18 Uhr eine telefonische Sprechstunde zur Neuanmeldung Ihres Kindes in Klasse 5 für das Schuljahr 2022/23 anbieten.

Wenn Sie also Fragen haben, die Sie gerne im Vorfeld abklären möchten, so rufen Sie uns bitte unter folgender Nummer an: 02161/61781-0, eine vorherige Reservierung eines bestimmten Zeitkorridors ist allerdings nicht möglich.

Mit freundlichem Gruß

A. Müller, OStD  und  M. Hübner, StD

weiterlesen...

Neuanmeldung für das Schuljahr 2022/23

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerin und Schüler,

ab sofort haben Sie bis zum 10.2.2022 die Möglichkeit unter Neuanmeldungen auf der Homepage einen Termin für den 12.2.2022, 14.2.2022 und 15.2.2022 zu reservieren. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihr Kind zur Anmeldung nur mit einem Elternteil erscheinen kann.

Des Weiteren ist es möglich unsere Schule auf der Homepage in Form eines digitalen Rundgangs zu besuchen.

weiterlesen...

Förderpreis der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Mönchengladbach e.V. für die Klasse 9c

Herzlichen Glückwunsch!

Am 15. Dezember 2021 wurde der Klasse 9c in der Aula des Gyko der Förderpreis der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Mönchengladbach e.V. für ihren Beitrag zum Schulpreis-Wettbewerb „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ überreicht. Die Schülerinnen und Schüler haben in Kooperation mit dem Stadtarchiv Korschenbroich Audio-Beiträge zum Thema „Jüdisches Leben in Korschenbroich“ erarbeitet. Das gesamte Projekt soll in nächster Zeit auf der Homepage der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Mönchengladbach veröffentlich werden.

weiterlesen...

Phänomenale Ergebnisse bei der IPhO 2022

Auch im Jahr 2022 haben vier Schüler*innen aus den Jahrgangsstufen Q1 und Q2 an der Internationalen PhysikOlympiade (IPhO) teilgenommen. In der ersten Runde konnten sich Barnabas Balz (Q1), Marike Renfer, Moritz Reyer und Philipp Wagner (alle Q2) für die zweite Runde qualifizieren. Damit stellte das GyKo ein Drittel der Teilnehmer*innen der zweiten Runde im Regierungsbezirk Düsseldorf. An der zweiten Runde nahmen Barnabas Balz, Moritz Reyer und Philipp Wagner teil; hier wurde eine Klausur auf universitärem Niveau geschrieben.

Von den deutschlandweit teilnehmenden 349 Schülerinnen und Schülern erreichten sie die Plätze 49, 55 und 150. Mit Ihren Platzierungen erreichten Moritz Reyer (49.) und Philipp Wagner (55.) die dritte Runde des Wettbewerbs. Von den vier Teilnehmern aus ganz Nordrhein-Westfalen stellt das GyKo somit die Hälfte. Eine phänomenale Leistung der Schüler, die zeigt, dass Physik am GyKo sehr erfolgreich ist, die Schüler*innen motiviert sind und Spaß an naturwissenschaftlichen Problemen haben. Wir gratulieren allen Teilnehmer*innen zu ihren Ergebnissen und wünschen viel Erfolg für die dritte Runde.

Autor: T. Böhlefeld

weiterlesen...

Exkursion zum Gasometer

Am 16. November 2021 besuchten die Erdkundekurse der Stufe EF von Frau Pohlmann und Frau Görnemann die aktuelle Ausstellung ,,Das zerbrechliche Paradies" im Gasometer Oberhausen. Begleitet wurden sie dabei auch von Frau Lüttgen. Die Ausstellung „zeigt die Schönheit der Natur und den Einfluss des Menschen auf seine Umwelt. 

weiterlesen...

Absage des Tags der offenen Tür am 22.1.22 und des Hospitationssunterrichts

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler der Klasse 4,

leider müssen wir Ihnen und Euch mitteilen, dass wir uns nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen haben den Tag der offenen Tür am 22.1.2022 endgültig abzusagen.

Damit kommen wir der Empfehlung des RKI nach, Kontakte möglichst zu reduzieren und größere Veranstaltungen nicht durchzuführen.

Angesichts der steigenden Inzidenzen aufgrund der Omikronvariante, scheint es uns nicht verantwortungsvoll und angemessen zu sein, an unserer ursprünglichen Planung festzuhalten.

In diesem Zusammenhang entfallen leider auch die von uns geplanten Hospitationstage der Viertklässler vom 17.1.22. - 20.1.22. Hier würden gerade die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 und 5 aufeinandertreffen, die noch keinen vollständigen Impfschutz aufweisen können.

Anmeldung für das Schuljahr 2022/23:

Sie, liebe Eltern, haben allerdings in Kürze die Möglichkeit einen Termin zur Anmeldung ihres Kindes am Gymnasium Korschenbroich verbindlich zu buchen. Den Link zur Buchung finden Sie auf unserer Homepage unter Neuanmeldungen, den wir ab 14.1.2022 freischalten werden. Somit ist gewährleistet, dass auch während der Anmeldung, die vom Gesetzgeber vorgegebenen Kontaktbeschränkungen und Hygienevorschriften, gewahrt werden. Die Anmeldung für das Schuljahr 2022/23 findet unter Wahrung der 3G - Regelungen statt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass jedes Kind nur durch einen Erziehungsberechtigten begleitet werden kann.

Bitte bleiben Sie gesund.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und stehen bei Rückfragen natürlich zur Verfügung.

 

A.Müller, OStD                      M.Hübner, StD

weiterlesen...

Musikalische Weihnachtsgedanken 2021

Liebe Mitglieder der Schulgemeinde,

ein Weihnachtssingen in der Form, wie wir es kennen, ist auch in diesem Jahr nicht möglich. Daher möchten wir, die Chöre des Gymnasiums Korschenbroich, mit einigen Aufnahmen, die wir in der letzten Zeit gemacht haben, ein wenig zur Vorbereitung auf das Weihnachtsfest beitragen.

weiterlesen...

Digitales Lernen am Gyko

weiterlesen...

Weihnachtsgruß der Schulleitung

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

auch dieses Jahr hat uns allen wieder viel abverlangt – während der Weihnachtszeit können wir dann hoffentlich Ruhe und Erholung finden sowie neue Kraft schöpfen.

Es sind die oft unverhofften kleinen Dinge, die uns auch in schwierigen Zeiten immer wieder neuen Mut machen.

Für das bald zurückliegende Jahr 2021 möchten wir uns bedanken für die vielen kleinen und großen Dinge, die den Alltag leichter gemacht haben, für die vielen helfenden Hände und ein vertrauensvolles Miteinander.

Die Weihnachtsferien beginnen in diesem Jahr am Donnerstag, den 23.12.2021; der Unterricht endet nach der vierten Stunde – der Nachmittagsunterricht entfällt.

Wir hoffen sehr, dass die pandemische Lage im neuen Jahr einen Schulstart ab dem 10. Januar zulässt; andernfalls sind wir alle gut gerüstet für ein Distanzlernen.

Hinsichtlich des Mensabetriebes haben wir jedoch beschlossen, dass die Mensa auch noch für den Monat Januar komplett geschlossen bleibt.

Wir wünschen Ihnen und euch, liebe Schülerinnen und Schüler für dieses Weihnachtsfest Gesundheit, viele Glücksmomente im Kreise der Familien und den festen Glauben an ein gutes Jahr 2022.

Mit den besten Wünschen

Andreas Müller           Marcus Hübner

Schulleiter                  Stellv. Schulleiter

weiterlesen...

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Abstand halten, Maske tragen, das kennen die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen nur zu gut. Aber das ist neu: Zwei ganze Stunden lang nur Vorlesen und Zuhören! 

Auch in diesem Jahr sind wieder die besten Leserinnen und Leser der 6. Klassen angetreten, um in der Aula ihr Können unter Beweis zu stellen. Mit Engagement und Lesefreude übten sie fleißig, um gut vorbereitet und möglichst gelassen anzutreten. Bei wem sitzen die Betonungen am besten? Wer zieht die Zuhörerinnen und Zuhörer am stärksten in seinen Bann?

weiterlesen...

Internationaler Weihnachtsgruß

Mit diesem Video wünscht die 5c allen ein gesegnetes und besinnliches Weihnachtsfest auf unterschiedlichen Sprachen, ganz gleich wie oder wo es gefeiert wird. Dieses ist im Rahmen eines internationalen Projektes über etwinning des Pädagogischen Austauschdienstes entstanden. Viel Freude damit! 

weiterlesen...

Engelpaten

Bereits seit mehreren Jahren ist es Tradition, dass Schülerinnen und Schüler des Gyko im Religionsunterricht Engel für den guten Zweck basteln. In diesem Jahr heißt unser Projekt „Engelpaten“. Zwei Oberstufenkurse haben bis heute ca. 170 Engel handgefertigt.

weiterlesen...

Wohin geht das Schmutzwasser unserer Schule?

Umweltprojekt der Klasse 5e des Gymnasiums Korschenbroich

„Wohin geht eigentlich unser Schmutzwasser?“ dieser Frage gingen die Fünftklässler am Dienstag, 7. Dezember 2021, im Rahmen eines Umweltprojektes nach.

weiterlesen...

Neuanmeldung

Liebe Viertklässler, liebe Eltern,

ein herzliches Willkommen vorab allen, die sich für das Gymnasium Korschenbroich, unser Gyko, interessieren und mehr darüber erfahren wollen. Eine neue Schule erwartet euch und Sie, eine Vielzahl von Fächern und weiteren Angeboten, neue Lehrer und neue Mitschüler, alles in allem eine spannende Zeit.

Wir wünschen allen Freude am gemeinsamen Lernen, am Entdecken der eigenen Möglichkeiten, an der Bewältigung großer Herausforderungen und an den großen und kleinen gemeinsamen „Freizeitaktivitäten“, die in vielen Bereichen angeboten werden.

Die Termine zur Neuanmeldung in den Jahrgangsstufen 5 und EF lauten wie folgt:

Samstag, 12. Februar 2022: 9 - 13 Uhr

Montag,  14. Februar 2022:  7:30 - 13:00 Uhr und 14 - 18 Uhr 

Dienstag, 15. Februar 2022: 7:30 - 13:00 Uhr 

Aufgrund der guten Erfahrungen der Anmeldung 2021 werden wir für diese Tage wieder Anmeldetermine vergeben. Hier finden Sie den Link zur Terminbuchung.

Wir bitten Sie Ihr Kind zum Anmeldegespräch mitzubringen. Folgende Unterlagen werden generell für die Anmeldung in kopierter Ausführung benötigt:

- Zeugnisse (verpflichtend Klasse 3: 2. Halbjahr und Klasse 4: 1. Halbjahr in Kopie)

- Nachweis über den 2-fachen Masernschutz

- Geburtsurkunde (Kopie aus dem Stammbuch)

- Anmeldeschein der Grundschule im Original

- Sorgerechtsbescheinigung (bei alleinigem Sorgerecht)

Sollten Sie die genannten Unterlagen nicht am Anmeldetag dabei haben, bitten wir diese zeitnah nachzureichen.

Zur Beschleunigung des Anmeldeverfahrens bitten wir Sie, die folgenden Dokumente ausgefüllt zum Anmeldegespräch mitzubringen: 

weiterlesen...

Schließung der Mensa

 Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

es tut mir wirklich leid, dass ich Ihnen mitteilen muss, dass wir entschieden haben die Mensa mit Ablauf der Woche wieder zu schließen.

Ich habe mit dem Mensa-Team beraten und gemeinsam sind wir zu dem Schluss gekommen, dass angesichts der aktuellen Infektionslage die weitere Öffnung nicht zu verantworten ist. Die räumlichen Kapazitäten sind so, dass die Kinder nebeneinander sitzen und keine Maske tragen (können). Da gerade unsere jüngeren Schülerinnen und Schüler, die noch nicht geimpft sein können, die Mensa aufsuchen, möchten wir diese Zielgruppe besonders schützen und damit letztlich auch die Familien – vor allem hinsichtlich der Feierlichkeiten, die wir in etwas mehr als drei Wochen doch hoffentlich im Kreise der Familien feiern möchten.

Bereits gebuchte Essen werden gutgeschrieben und bis Freitag besteht wieder die Möglichkeit Lunchpakete zu bestellen.

Ich danke Ihnen für Ich Verständnis!

Herzliche Grüße und alles Gute

Andreas Müller

weiterlesen...

Absage / Verlegung des Tags der offenen Tür am 4.12.2021

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler der Klasse 4,

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir uns nach reiflicher Überlegung und sorgfältiger Abwägung dazu entschlossen haben den Tag der offenen Tür am 4.12.2021 abzusagen. Damit kommen wir der Empfehlung des RKI nach, Kontakte zu reduzieren und größere Veranstaltungen möglichst nicht durchzuführen.

Angesichts der aktuellen Inzidenzen und Hospitalisierungsraten, schien es uns nicht verantwortungsvoll und angemessen zu sein, an unserer ursprünglichen Planung festzuhalten.

Sollte die Pandemie es zulassen, würden wir den Tag der offenen Tür am 22.1.2022 nachholen. Sie werden darüber nach Wiederbeginn des Unterrichts am 10.1.2022 über unsere Homepage informiert.

Die Termine, die Sie auf unserer Homepage gebucht haben, behalten bis dahin ihre Gültigkeit. Wenn der Tag der offenen Tür am 22.1.2022 stattfinden kann, würden wir das Buchungsportal am 10.1.2022 noch einmal freischalten, damit Sie eventuell noch Umbuchungen vornehmen können.

Eine schöne Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest wünscht Ihnen das Kollegium des Gymnasium Korschenbroichs. Bitte bleiben Sie gesund.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und stehen bei Rückfragen natürlich zur Verfügung.

A.Müller, OStD         M.Hübner, StD

weiterlesen...

Die neuen MINT-Adventskalender sind online

Du hast Spaß am Knobeln oder am Experimentieren? Dann mach mit bei den neuen MINT-Adventskalendern.

Wenn du Geheimagent spielen und die Welt der Verschlüsselung entdecken möchtest, dann schau mal hier:
Krypto im Advent (3.-6. Klasse und 7.-9. Klasse)
Wenn du mehr Spaß an Mathematik hast, dann ist das vielleicht etwas für dich:
Mathe im Advent (Klasse 4-6 und 7-9)
Oder hast du Spaß an der Physik? Dann schau doch mal hier:
Physik im Advent (Klassen 5-10 bzw. 11 bis 18 Jahre)
Für alle drei Adventskalender müsst ihr euch online über die Links registrieren.
Start ist der 1. Dezember. Es winken tolle Preise!

Viele Grüße
Eure S. Tiebel-Grajewski

weiterlesen...

Geschafft: Der Weg zum Cambridge Zertifikat trotz widriger Umstände

Zum ersten Mal wurde das Gymnasium Korschenbroich aufgrund des enormen Interesses von Schüler*innen als Prüfungsschule zum Erwerb des Cambridge Zertifikats auf dem Sprachniveau C1 zugelassen. Aufgrund ihrer besonderen Leistungen erhielten 26 Schüler*innen ihr lebenslang gültiges und international anerkanntes Cambridge Zertifikat, wobei eine Schülerin sogar die höchstmögliche Auszeichnung, das Sprachniveau C2, erreichte. 16 Schüler*innen erlangten das erwünschte Niveau von C1, und 9 Schüler*innen erhielten ein B2-Zertifikat.

weiterlesen...

Offizielle Zertifizierung des Gymnasiums Korschenbroich im Landtag NRW

Foto: Land NRW / Wilfried Meyer

Am 19. November 2021 war es endlich so weit: Das Gymnasium Korschenbroich wurde bei der diesjährigen Jahrestagung im Landtag Nordrhein-Westfalen nun ganz offiziell zur Europaschule zertifiziert! Unsere Schule hatte zwar bereits vor einem Jahr erfolgreich das Bewerbungsverfahren durchlaufen, die jährliche Veranstaltung, in der ein Netzwerktreffen aller Europaschulen in NRW sowie die Übergabe der Insignien und der Urkunde stattfinden, konnte allerdings 2020 pandemiebedingt nicht stattfinden.

weiterlesen...

Anmeldung zum Tag der offenen Tür am 4.12.2021 ab sofort möglich

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab sofort ist es möglich sich zum Tag der offenen Tür am 4.12.2021 unter folgendem Link verbindlich anzumelden.

https://www.terminland.de/gyko.wwschool/?m=oIYM&test=ORimzg1

Bitte bedenken Sie dabei, dass Ihr Kind nur von einem Elternteil begleitet werden kann. Die Einhaltung der 3G-Bestimmungen der Eltern wird bei Ankunft an der Schule am Haupteingang des B-Traktes kontrolliert werden. Neu im Gegensatz zu den Vorjahren ist in diesem Jahr, dass am Anfang der jeweiligen Zeitschiene (9.00, 10.30 und 12.00 Uhr) die Unterrichtsmitschau für die Viertklässler und die Information für die Eltern in der Aula zeitgleich stattfinden wird. Die Viertklässler werden aber am Ende der jeweiligen Mitschau von den Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 zur Aula zurückgebracht, wo sie wieder auf ihre jeweiligen Eltern treffen werden.

Liebe Viertklässler, liebe Eltern wir freuen uns auf Euren/Ihren Besuch!

weiterlesen...

Gedenkveranstaltung gegen das Vergessen am 9.11.2021 um 18 Uhr

Am kommenden Dienstag, 09.11.21, wird ab 18.00 Uhr in der Aula unserer Schule, unter Beachtung der 3 G-Regel, die Gedenkveranstaltung “Gegen das Vergessen” stattfinden. Schülerinnen und Schüler unserer Schule und der Realschule werden mitwirken. Außerdem wird die Ausstellung “Jüdische Nachbarn” vorgestellt und zwei Facharbeiten von Schülerinnen unserer Schule. Im Rahmen unserer alljährlich stattfindenden Gedenkveranstaltung haben Schülerinnen und Schüler des Geschichtsleistungskurses der Q2 bereits diese Woche die Stolpersteine in Korschenbroich “blank gepflegt”. Herzlich eingeladen sind alle Interessierten!

weiterlesen...

Elterninfo Tag der offenen Tür am 4.12.2021

Wir laden interessierte Viertklässler und ihre Eltern herzlich dazu ein, beim Tag der offenen Tür am  Samstag, dem 04. Dezember 2021, dem Mitmachunterricht beizuwohnen und das Fächerangebote unserer weiterführenden Schule vor Ort an vielfältigen Stationen kennen zu lernen. Gerne könnt Ihr Euch und können Sie sich persönlich von den Ergebnissen unserer schulischen Arbeit ein Bild machen. Bedingt durch die Corona-Pandemie teilt sich unser Tag der offenen Tür in drei Zeitschienen auf (9 - 10.30 Uhr, 10.30 - 12 Uhr und 12 - 13.30 Uhr), in denen jeweils das gleiche Programm angeboten wird. Wir bitten um Verständnis, dass aus Gründen des Infektionsschutzes jeder Viertklässler nur von einem Erziehungsberechtigten auf unseren Tag der offenen Tür begleitet werden kann.

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen wir alle Besucher zudem bitten, sich bis Freitag, 03.12.2021 (12 Uhr), auf der Homepage der Schule für eine der drei Veranstaltung anzumelden. Die Anmeldemöglichkeit auf der Homepage wird am 8.11.2021 freigegeben. Gleichzeitig geschieht die notwendige Registrierung aller Gäste über diese E-Mail. Diese muss unbedingt den Namen und Vornamen des Kindes und dessen aktuelle Grundschulklasse, den Namen des Erziehungsberechtigten sowie dessen Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail) enthalten. 

Der Tag der offenen Tür findet unter Berücksichtigung der 3G-Bestimmung statt. Das komplette Hygienekonzept wird angepasst an die dann aktuelle Infektionslage rechtzeitig vor der Veranstaltung auf unserer Schulhomepage veröffentlicht. Wir bitten alle Besucher, dieses zu beachten.

Liebe Viertklässler, liebe Eltern, wir freuen uns auf Euch und auf Sie!

weiterlesen...

Mitteilung der Schulleitung zum November 2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die erste Woche nach den Herbstferien liegt hinter uns.

Mit Wiederbeginn des Unterrichts konnte die Mensa wieder wie gewohnt öffnen. Einen herzlichen Dank an das Mensateam! Ich freue mich, dass alle Schülerinnen und Schüler nun wieder die Möglichkeit haben, eine warme Mahlzeit einzunehmen.

Eine weitere wichtige Neuerung folgt nächste Woche: die Masken dürfen am Platz abgenommen werden. In der E-Mail des Schulministerium heißt es dazu:

„Die Landesregierung hat beschlossen, die Maskenpflicht am Sitzplatz für die Schülerinnen und Schüler aller Schulformen mit Beginn der zweiten Schulwoche nach den Herbstferien aufzuheben. Dies erscheint unter Würdigung aller Umstände – insbesondere der besonderen Gewichtung der entwicklungspsychologischen und pädagogischen Bedeutung eines „normalisierten“ Schulbesuchs – zum jetzigen Zeitpunkt möglich.

weiterlesen...

Save the Date, "Tag der offenen Tür" am 4.12.2021

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir laden Sie/Euch herzlich ein am "Tag der offenen Tür" unsere Schule zu besuchen.

Die Anmeldung zum Tag der offenen Tür erfolgt in diesem Jahr ausschließlich in Form einer Voranmeldung über unsere Homepage. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in Kürze.

weiterlesen...

Außerschulische Kooperationspartner

Über die Kooperation mit den umliegenden Schulen hinaus besteht eine sehr enge Kooperation mit Einrichtungen und Vereinen. Im Folgenden sind die Kooperationen im Einzelnen dargestellt. Darüber hinaus erhalten Sie hier auch einen Überblick über unsere schulischen Auszeichnungen.

weiterlesen...

Auszeichnungen

Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere schulischen Auszeichnungen.

weiterlesen...

Brief der Schulleitung zum Start der Herbstferien

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

die erste Etappe im Schuljahr 2021/22 ist geschafft und es ist sehr schön zu sehen, dass der schulische Alltag doch recht reibungslos verlaufen konnte. Nach den Herbstferien wird sich hoffentlich zunehmend mehr Normalität einstellen. Dafür hat das Schulministerium entsprechende Voraussetzungen geschaffen, wie z.B. den teilweisen Entfall der Maskenpflicht:

„Gerade in Nordrhein-Westfalen können wir eine stetige Zunahme der Impfquote bei Schülerinnen und Schülern feststellen. Für Lehrkräfte und das sonstige schulische Personal gilt das ohnehin. Vor dem Hintergrund dieser positiven Entwicklung und unter Berücksichtigung des weiteren Infektionsgeschehens ist es die Absicht der Landesregierung, die Maskenpflicht im Unterricht auf den Sitzplätzen mit Beginn der zweiten Woche nach den Herbstferien (2. November 2021) abzuschaffen. Im Außenbereich der Schule besteht bereits heute keine Maskenpflicht mehr. Eine Maskenpflicht besteht dann nur noch im übrigen Schulgebäude insbesondere auf den Verkehrsflächen.

Nach den Herbstferien werden die Testungen wieder aufgenommen. Bitte beachten Sie die besonderen Regelungen während der Herbstferien:

Am ersten Schultag nach den Herbstferien (25. Oktober 2021) werden zum Unterrichtsbeginn in allen Schulen einschließlich der Grund- und Förderschulen Testungen für Schülerinnen und Schüler durchgeführt, die nicht immunisiert (geimpft oder genesen) sind oder die keinen negativen Bürgertest vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Ab dem zweiten Schultag werden die schon bislang in den Schulen durchgeführten Tests für Schülerinnen und Schüler sowie für das in Präsenz tätige schulische Personal bis zum Beginn der Weihnachtsferien fortgeführt. Das gilt sowohl für die Corona-Selbsttests (dreimal pro Woche) als auch für die PCR-Pooltests (zweimal pro Woche).“

Testungen während der Herbstferien

Auch wenn in den Herbstferien die regelmäßigen schulischen Testungen entfallen, haben Schülerinnen und Schüler eine Reihe von Möglichkeiten, sich auf eine mögliche Corona-Infektion testen zu lassen.

Kein schulischer Testnachweis (sog. Testfiktion) für jüngere Schülerinnen und Schüler während der Dauer der Herbstferien

Die zugunsten der Schülerinnen und Schüler unter 16 Jahren bestehende Regelung nach § 2 Absatz 8 Satz 3 Coronaschutzverordnung wird für die Dauer der Herbstferien ausgesetzt, da die Grundlage der Testfiktion – das engmaschige Testregime in den Schulen – in den Schulferien entfällt. Diese Regelung ist bereits Bestandteil der ab dem 1. Oktober 2021 gültigen Fassung der Coronaschutzverordnung. Demnach benötigen Schülerinnen und Schüler – sofern sie nicht geimpft oder genesen sind – für alle 3G-Veranstaltungen in den Ferien einen aktuellen negativen Test. Dieses führt zu vermehrten Tests bei Freizeitaktivitäten in den Ferien und damit zu einer insgesamt besseren Überwachung der Infektionslage.

Testungen insbesondere von Reiserückkehrern

Viele Schülerinnen, Schüler sowie Lehrkräfte und sonst an Schulen Tätige werden in den Herbstferien im Ausland Urlaub machen. Hier gilt für alle Personen, die älter als 12 Jahre und nicht immunisiert sind, bei der Wiedereinreise nach Deutschland eine Testpflicht (§ 5 Coronavirus-Einreiseverordnung).

Insbesondere in bestimmten Regionen im Ausland besteht eine erhöhte Gefahr, sich mit dem Covid-19-Virus anzustecken (Hochinzidenzgebiete). Hier gilt für alle Betroffenen ab 12 Jahren – unabhängig von einer Impfung oder einer Genesung – in jedem Fall eine Testpflicht (§ 5 Coronavirus-Einreiseverordnung).

Kostenlose Testungen für Kinder und Jugendliche

Die Bürgertests werden ab dem 11. Oktober 2021 grundsätzlich kostenpflichtig. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre gilt dies jedoch nicht; die Tests bleiben kostenfrei.“

Im Namen des Schulministeriums leite ich Ihnen folgenden Appell weiter, den ich gern unterstütze:

„Lassen Sie Ihre Kinder, wenn noch kein Impfschutz vorliegt, zumindest in den letzten Tagen vor Schulbeginn zur Sicherheit einmal testen. Dies ist ein zusätzlicher freiwilliger Beitrag zu einem möglichst sicheren Schulbeginn am 25. Oktober 2021.“

Mensa-Öffnung

Ich freue mich ganz besonders Ihnen mitteilen zu können, dass wir die Mensa ab dem 25.10.2021 wieder vollständig öffnen können und Sie wie gewohnt unter zwei warmen Mahlzeiten wählen können. Die Bestellungen müssen immer bis Dienstag für die Folgewoche getätigt werden; stornieren – und das ist neu – kann man nur bis jeweils freitags 12.00 Uhr. Sollte Ihr Kind krank sein, sind Stornierungen selbstverständlich weiterhin möglich.

Zum Schluss möchten wir Ihnen und Ihren Familien eine schöne Ferienzeit und gute Erholung wünschen.

Herzliche Grüße

Andreas Müller     Marcus Hübner

weiterlesen...

Lerncoaching

Man kann einen Menschen nichts lehren. Man kann ihm nur helfen, es an sich selbst zu entdecken.“ (Galileo Galilei)

Warum Lerncoaching am Gyko?

„Irgendwie klappt das mit dem Lernen nicht.“

„Ich traue mich einfach nicht, im Unterricht etwas zu sagen.“

„Ich konnte das alles, aber in der Arbeit war‘s wieder weg. Ich habe Angst vor Prüfungen.“

„Ich möchte mich unbedingt verbessern.“

So oder ähnlich äußern Lernende ihre Sorgen. Um sie in diesen oder ähnlichen Situationen professionell zu unterstützen, möchten wir Lerncoaching an unserer Schule etablieren.

weiterlesen...

Das GyKo feiert den Europäischen Tag der Sprachen!

Einige Monate nach der Zertifizierung zur Europaschule beteiligte sich unser Gymnasium am „European-Language-Day“, der alljährlich am 26. September in ganz Europa gefeiert wird. Dieser wurde vom Europarat ins Leben gerufen, um die sprachliche und kulturelle Vielfalt Europas zu fördern und zu unterstützen und Menschen jeden Alters dazu zu ermutigen, Sprachen zu lernen. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens und um die Mehrsprachigkeit und das interkulturelle Verständnis zu fördern, haben sich dieses Jahr einige Klassen und Kurse am GyKo mit der sprachlichen Vielfalt Europas und der Bedeutung des Sprachlernens sowie mit Themen rund um die EU auseinandergesetzt. Dabei haben die Schüler*innen beispielsweise nicht nur verschiedene Sprachen und Länder erkundet, sondern sich mit folgenden Fragen beschäftigt: Warum ist die EU heute noch so wichtig? Was bringt uns die EU im Alltag? Welche Bedeutung hat das Sprachenlernen?

Die Kenntnis von Fremdsprachen ist nicht nur unerlässlich für das Studieren oder Arbeiten im Ausland, sie hängt auch eng mit dem Verständnis für andere Nationen zusammen, was auch wir als Europaschule fördern möchten. Zum diesjährigen Jubiläum hat das GyKo daher ebenfalls am dazugehörigen Wettbewerb des Europäischen Fremdsprachenzentrums teilgenommen und die Klasse 5c gratuliert dem Europäischen Tag der Sprachen mit folgendem Geburtstagsvideo auf zwölf unterschiedlichen Sprachen!

Autorin: J. Schindel-Barbosa

weiterlesen...

Seite: 1 von 61 | Dokument: 1 bis 30 |

powered by webEdition CMS